Blog
Video Marketing
No items found.

Unternehmen: Überbringt eure Grüße mit einem gelungenen Video!

Mit einem gelungen Videogruß für Gesprächsstoff zu den Festtagen sorgen
Schickt authentische Grüße die für echten Gesprächsstoff sorgen - nicht für betretene Stille. Videogruß statt Kartengruß. 7 Tipps damit deine Grüße nicht wieder zum einem Corporate Trauerspiel werden.
By
Basti Mx Moritz
Veröffentlicht
1.12.2022
Updated

Minuten

Mit einem gelungen Videogruß für Gesprächsstoff zu den Festtagen sorgen

Die Feiertage sind da und Weihnachtsgrüße an der Tagesordnung. Kalender, Kugelschreiber, Keksdosen: nichts schreit mehr nach kaltem kahlem Büro vor Weihnachten als die alle Jahre wiederkehrenden langweiligen Firmenfeiertagskarten. Ich bin ein Fan von Weihnachtsgebäck, doch mehr als Kekskrümel finde ich selten vor… wie wäre es diesen Frust einfach mal hinter sich zu lassen und etwas zu teilen und zu kreieren das im ganzen Büro für Gesprächsstoff sorgt. Und damit meinen wir nicht, zum Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt zu flüchten und sich derart im süßen Gesöff zu verlieren, dass man zum peinlichen Gespött wird, sondern zur Abwechslung mal was echt geiles abliefern bei deinen Klient:innen und Kund:innen.

So etwas wo jeder Lust hat mitzumachen und etwas das sich auch jeder immer wieder gerne anschaut– im Gegensatz zu irgendeinem 0815 Imagefilm.

 

Wir haben 2 Cases anhand deren wir analysiert haben was einen großartigen Videogruß ausmacht, und ein Reaction Video gedreht.

Case 1 hat 10 Jahre hintereinander unterschiedliche Musik Videos produziert und Case 2 über vier Jahre hinweg 3 sehr unterschiedliche Videos produziert. Dass erlaubt einmalige Einsichten in was funktioniert und was gut ankommt.

  

Case 1 – Das Musikvideo als Firmenvideo

Legendär sind die Feiertagsgrüße von First Round. In deren Musikvideos treten die sonst eher ernsten Kapitalist:innen neben den Teams ihrer Startup Investments auf.

Auf dem Weg von der „Holiday Card“ im Jahre 2008 bis hin zum 10-jährigen Jubiläum lassen sich einige Dinge für euer Unternehmensvideo von First Round lernen, die wir hierfür euch zusammengefast haben:

1. Story und Storytelling

Allen voran das Storytelling. Während alles 2008 mit einem niedrigem Production Value anfing, ist die Story zumindest einigermaßen klar. Man weiß schnell auf was man sich als Zuschauer:in einlässt und erwartet kein Highlight oder Spannungsbogen. Man erwartet einzig, dass nun sein Gesicht oder das einer Freund:in im Zusammenschnitt irgendwann auftaucht.

Zu ihrem 10-jährigem Jubiläum versuchen sie zu dem „crappy“ Format der Anfangsjahre zurückzukehren. Die Views sprechen Bände: Einfach mal Kamera draufhalten funktioniert nicht. Ohne Story, ohne roten Faden, ohne das Publikum zu respektieren wird es nichts. Dass sie sich selber nicht sicher sind was sie 2018 tun wird durch die schier Ewigkeiten andauernde Einführung deutlich: Die Rechtfertigung warum man einfach irgendwas zusammenschneidet klingt wie ein Warnung an die Zuschauer:innen die mehr erwartet hätten und nun enttäuscht werden.

Das Storytelling ändert sich dramatisch als sie ihr „Season Greetings“ Video als Musikvideo produzieren und anfangen über unterschiedliche Songs hinweg eine Story zu bauen. Also als sie ein ernsthaftes Projekt daraus machen – ganz so wie sie es von den Startups die sie finanzieren ja auch erwarten.

2. Versuche nicht, allzu lustig zu sein

Nehmt euch nicht zu ernst. Aber jetzt ad-hoc zu versuchen komödiantisches Talent zu beweisen lenkt das Publikum nur von eurer Botschaft ab. Es mit Humor außerhalb der Weihnachtsparty zu übertreiben führt selten zum Ziel, denn nicht jeder teilt euren Humor und ihr lauft Gefahr das Video zu einem Inside Joke, also nur für euch zu machen als für andere.

Eine gute Balance findet First Round in Memes zu denen jeder „relaten“ kann.

Die Musik Memesdes Jahres werden in einem Medley parodiert. Sie werden so angepasst dass sie zu dem Thema von First Round passen und so zusammengeführt dass eine runde Story daraus wird, die man bis zum Ende anschaut.

 

 

3. Wer soll unsere Grüße bekommen?

Alle! Teile es mit euren Kund:innen, mit deiner gesamten Newsletter E-Mail-Liste, lade es auf die Website hoch, schreibe einen Blogpost darüber, lade es auf YouTube hoch und teile es in sozialen Medien zu teilen. Pro-Tipp: Denke daran eine Fassung vertikal produzieren zu lassen und entsprechend den User-Verhalten schneiden zulassen.

Wie viele Zielgruppen du mit einem gut produzierten Video erreichen kannst wird durch die Parodie des Songhits „Call me maybe” klar. Das oszilliert geschickt zwischen Weihnachtsgruß, Eigenwerbung und allen voran: Markenbildung!

„Call me Maybe“

 

Musik eignet sich hervorragend um mitzumachen: für deine Zuschauer:innen die ihren Fuß mitwippen lassen, als auch um deine Mitarbeiter:innen in einer lockeren Atmosphäre mit einzubeziehen.

Parodie und Eigeninterpretation macht es relevant für alle deiner Zielgruppen und erhält den Spannungsbogen selbst für die Leute, die den Text ihrer Lieblingssongs schon auswendig kennen: was kommt als nächstes?

Die Videos in den Goldenen Jahren von First Round sind noch immer die wohl besten Feiertagsgruß Videos die man sich vorstellen kann. Auch wenn es sie in dieser Form leider nicht mehr gibt…

BTW wusstet ihr, dass einer unserer Gründer schon viele Musikvideos abgedreht hat und eine unserer Gründerinnen Dokus über Musiker:innen produzierte?


 

Case 2 – Die Weihnachtsgeschichte „Weihnachten ist gerettet“

 

Schaustück Nummero 2 erzählt die klassische Geschichte von „Weihnachten wird gerettet“. Das Unternehmen schafft es mit Bewegtbild ein Gefühl der persönlichen Beziehung zu initiieren. Indem sie „hinter die verschlossenen Türen“ ihrer Weihnachtswerkstatt blicken lassen, laden sie dich aus dem üblichen beruflichen Kontext hinaus ein, dich kennenzulernen und geben den Namen ihrer Mitarbeiter Gesichter, die du sonst nur aus Email und Telefon kennst.

Exponat 2 hat alles was eine gute Geschichte ausmacht und wird mit 35k+ Views bei 350 Abonnent:innen belohnt. Ausgezeichnet, dafür dass es das erst zweite Video auf dem Channel überhaupt war. Getoppt wurde es dann nur von dem wesentlich längeren und aufwändig produzierterem Video im folgenden Jahr. 

 

4. Sei Du selbst!

Spaß,Unbeschwertheit und Authentizität ist das Ziel. Gewähre deinen Geschäftspartner:innen einen Blick auf das Unternehmen jenseits von Büroalltag und Produktionshallen. Ihr müsst dafür nicht auf eine Skipiste oder eure Persönlichkeit verstecken. Denkt einfach daran welche Emotionen ihr zu diesem besonderen Feiertagen vermitteln wollt. Und so sollte euer Video auch sein: leicht und unterhaltsam.

 

5. Mache keine Eigenwerbung

Zwar haben wir in unserem Beispiel von Case 2 das Produkt gesehen und es hat sogar Weihnachten gerettet, aber nicht in jedem Jahr hat das bei diesem Unternehmen so gut funktioniert. Du möchtest euer Publikum mit einer Handlung ansprechen, die es einbezieht und ihm sogar dafür dankt, dass es zu Ihrem Erfolg beigetragen hat.

Zeige eure Arbeit, aber weiche nicht zu sehr in Eigenwerbung ab. Wir im Film nennen das Product Placement: Ein Produkt ist immer dann geschickt platziert, wenn es zur Story oder Szenerie tatsächlich und ungezwungen beiträgt.

Nestle, ein Beispiel wie man es nicht machen sollte: Die eignen Produkte und die eigene Gute Tat in den Vordergrund stellen, kein Storytelling und dann noch ein knausriges Produktionsbudget… da muss ich schon wieder an die verkümmerten Kekskrümmel denken… https://youtu.be/D4iD6ABgnBA?t=24

6. Haltet es kurz und bündig

Euer Video soll unterhaltsam sein, nicht die schlecht sortierte Diashow mit einem Musikteppich daruntergelegt. Die einzige Aufgabe, die euer Video hat ist dein Publikum nicht zu langweilen! In den Folgejahren konnte das gleiche Unternehmen nicht immer auf dem vorherigen Erfolg aufbauen:

  • Zu lange Videos langweilen dich.
  • Videos ohne Story: langweilig!
  • Schlechter Filmschnitt schmerzt.
  • Animationen erfüllen die Erwartungen nicht.
  • Stark variierende Produktionsbudgets verunsichern.

7. Investiere in ein hochwertiges Production Value

Mache es richtig und sei professionell. Denn selbst während der Feiertage können deine Kund:innen nicht anders, als dich und dein Unternehmen nach der Qualität dessen zu beurteilen, was ihr ihnen abliefert. Verzichte bei kleinem Budget lieber auf aufwändige Drohnenshots und andere Effekthascherei und konzentriere dich auf das Storytelling. Dein Videogruß wird wahrscheinliche häufiger als dein Imagefilm angeschaut werden – oder wann hast du das letzte Mal deinen Imagefilm mit deinen Kund:innen geteilt oder sich jemand bei euch den mal wieder angeschaut?

 

Den perfekten Video-Gruß produzieren

Ich hoffe wir konnten dich überzeugen, dieses Jahr auf die übliche Karte oder „E-Card“und das gewöhnliche Bürofoto zu verzichten und stattdessen eine frohe, frische bunte Botschaft zu übermitteln: ein Video von der ganzen Firma!

Klar, so etwas erfordert von allen etwas mehr ab, als Umschläge zu lecken. Aber wenn die Organisation von einer professionellen Video Produktionsagentur wie BNK durchgeführt wird,dann wird das Firmenvideo zum Teambuilding Event!

Übrigens, Anlässe für eine Video Botschaft gibt es viele:

  • Firmen Jubiläum
  • Neueröffnungen
  • ...

Eingebettet in deine Unternehmenskommunikation bietet nicht nur die Weihnachtszeit eine Gelegenheit, direkt mit deinem Publikum zu kommunizieren und Persönlichkeit zuzeigen.

Die Weihnachtszeit aber die beste Gelegenheit, weil es nicht so unerwartet kommt. Du den Maßstab setzt und die Pappkarten und Blechdosen der anderen links liegengelassen werden: Etwas über das man sich noch beim Festtagsbraten unterhalten wird!

 

 

 

FAQs

Für Leser:innen mit mehr Fragen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Next Step

Inspiriert, euren eigenen Videogruß zu erstellen? Es ist nie zu spät! Die nächste Fesstage stehen immer schneller vor der Tür als man glaubt. BNK ist für dich da, um eure Feiertagsgrüße stimmungsvoll mit Stil und Comedy zu verbreiten.

Erhalte Insights und Updates von BNK direkt in deine Inbox.

Wähle selbst welche Infos dir am Wichtigsten sind: 
1) Die Marketing Insights, News, Research,... für dein besseres Marketing.
2) Technikverleih und Studio Updates für Film Professionals.